Konzeption, Gestaltung und technische Realisierung: VMS Design GmbH

Konzeption, Gestaltung und technische Realisierung: VMS Design GmbH

  • Unfall – was nun?

    Finden Sie alle Infos im Ratgeber.

    Ratgeber

"IMV vereint Verbindlichkeit und fachliche Expertise für kompetente Kfz-Gutachten."

Mein Name ist Michael Vetter. Als Diplom-Maschinenbauingenieur mit Fachrichtung Kraftfahrzeugbau und Unfallmechanik konnte ich in 25 Berufsjahren bei einem renommierten Automobilzulieferer zahlreiche technisch anspruchsvolle Projekte durch die Entwicklungs- und Industrialisierungsphase in die Großserienproduktion begleiten. Das dabei erworbene spezifische Fachwissen wurde in einer intensiven Ausbildung zum Kfz-Sachverständigen für Schaden und Bewertung an der Ausbildungsakademie des BVSK, der awg in Kottenheim vertieft.

In mir finden Sie für die Bewertung Ihres Unfallschadens einen kompetenten und zuverlässigen Partner.

Vorteile bei IMV

Bei einem Haftpflichtschaden haben Sie das Recht, einen qualifizierten Sachverständigen Ihrer Wahl mit

  • der Begutachtung Ihres Schadens
  • der Definition eines fach- und sachgerechten Reparaturwegs und
  • der Ermittlung der Schadenshöhe

zu beauftragen. Sofern es sich nicht um einen für den Laien erkennbaren Bagatellschaden handelt, muss die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers die zugehörigen Kosten tragen. Ich erstelle unparteiisch, neutral, fachlich fundiert und auf dem aktuellen Stand der Technik ein umfassendes Gutachten, auf dessen Basis Sie den Schaden mit der gegnerischen Versicherung regulieren können

    Eine sachverständige Fahrzeugbewertung kann beispielsweise beim Kauf oder Verkauf eines Gebrauchtwagens, der Rückgabe eines Leasingfahrzeugs oder der wertgerechten Versicherungs-Einstufung Ihres Oldtimers erforderlich sein.

    Hierbei werden alle wertbeeinflussenden Faktoren geprüft und dokumentiert, insbesondere:

    • Basisdaten des Fahrzeugs, u.a. Erstzulassung, Laufleistung, Vorbesitzer
    • Serien- und Sonderausstattung
    • Fahrzeugzustand, u.a Pflegezustand, wertrelevante Vorschäden, erforderliche Reparaturen
    • Relevante Marktsituation

    Sehr oft gibt es im Zuge der gerichtlichen Wertung von Schuldfragen oder der Schadensregulierung unterschiedliche Auffassungen zum Unfallhergang.

    Gerade bei komplexen Unfallhergängen oder schwerwiegenden Personenschäden beauftragen die Ermittlungsbehörden (Staatsanwaltschaft, Polizei) oder das Gericht in aller Regel einen Sachverständigen mit der Analyse und Rekonstruktion des Unfallhergangs.

    Auf Basis der vorliegenden Daten und Unfallspuren (sog. Anknüpfungstatsachen) ermittelt dieser mit Hilfe von Berechnungen und Computersimulationen den Hergang des Unfalls und trifft bei Bedarf darüber hinaus Aussagen zu einer eventuellen Vermeidbarkeit.

    RATGEBER

    Unfall – was nun?

    Unfall – was nun?

    • Ruhig und besonnen bleiben
    • Sichern der Unfallstelle
    • Erste Hilfe bei Personenschäden
    • Ggfs. Polizei rufen
    • Beweise sichern
    • Aufnahme von Personalien von Zeugen
    • (Gemeinsamer) Unfallbericht
    • Informieren der Versicherung
    • Als Geschädigter Beauftragung eines unabhängigen Schadensgutachters zur Ermittlung der Schadenshöhe
    Haftpflichtschaden?

    Haftpflichtschaden?

    Bei einem Haftpflichtschaden haben Sie das Recht, einen qualifizierten Sachverständigen Ihrer Wahl mit

    • der Begutachtung Ihres Schadens
    • der Definition eines fach- und sachgerechten Reparaturwegs und
    • der Ermittlung der Schadenshöhe

    zu beauftragen. Die Beauftragung kann direkt beim Gutachter, über die Werkstatt Ihrer Wahl oder über Ihren Rechtsanwalt erfolgen. Auf Basis des Gutachtens erfolgt dann die Schadensregulierung mit der gegnerischen Versicherung.

    Kaskoschaden

    Kaskoschaden

    Bei einem Kaskoschaden (u.a. Schäden durch selbstverschuldete Unfälle, Wildunfälle, Elementarschäden oder Bruchschäden der Verglasung) sind die jeweiligen Versicherungsbedingungen maßgeblich. In der Regel ist Ihre Kaskoversicherung weisungsberechtigt, insbesondere was die freie Wahl des Gutachters angeht. Hier lohnt sich vor Beauftragung ein Blick in Ihre Versicherungspolice.

    SCHADENSFALL?

    Stellen Sie sicher, dass Sie gemeinsam mit dem Unfallgegner den angehängten Unfallbericht möglichst vollständig ausfüllen. Damit sind alle für die Regulierung erforderlichen Daten verfügbar, so dass eine zügige und reibungslose Abwicklung erfolgen kann.

    Finden Sie Ihren Weg zu mir